lks betonmix

Mengen

Grünes Licht für Betontankstelle

Nach einem Genehmigungsmarathon über mehrere Wochen und einigen Anwohnerbedenken nimmt die Betontankstelle

im Lautzkirchener Sandwerk ihren Betrieb auf. Lesen Sie hier mehr.

 

Das 1-2-3 Konzept

Unser System ist denkbar einfach. Nur 3 Schritte sind notwendig. Bis Sie unterwegs zu Ihrem Gartenprojekt oder Ihrer Baustelle sind.

mehr


Die Chipkarte

Die Chipkarte ist das Herzstück des Zapfvorgangs. Durch diese wird die Betonsorte und Menge bestimmt.

mehr

Grünes Licht für Betontankstelle

Blieskastel. Der Ortsrat Blieskastel-Mitte befasste sich in seiner neunten Sitzung mit dem Bauantrag zur Errichtung einer vollautomatischen Betontankstelle in Lautzkirchen, wobei Erwin Lück als Leiter des Fachbereichs Umwelt, Planung und Bauen das Vorhaben ausführlich erläuterte.

 

"Die Betontankstelle auf dem Gelände des ehemaligen Kalksandsteinwerkes im Papierweiher wird zwölf mal elf Meter groß und die Höhe des Zementsilos acht Meter betragen", klärte Erwin Lück auf. "Es sollen Kleinabnehmer mit Beton für unbewehrte Bauteile versorgt werden, wobei der Frischbeton mittels Förderband auf das Abholfahrzeug des Kunden gefüllt wird."

 

Der Mischvorgang dauere drei Minuten, der Schalldruck betrage 40 Dezibel. Da die Anlage mit Elektromotoren betrieben werde, arbeite diese geräuscharm. Insgesamt soll die tägliche Gesamtlaufzeit bei etwa 90 Minuten (30 Füllungen) liegen.

Christel Leiner (SPD) befürchtet Nachteile für die Anlieger im bebauten Mischgebiet durch Sand und Dreck, Mathias Zumpf (SPD) erwartet vor allem samstags ein erhöhtes Verkehrsaufkommen. Bei zwei Gegenstimmen stimmte der Ortsrat der Errichtung der Betontankstelle - 70 gibt es davon in Deutschland - zu.

 

 

PDF-Download Zeitungsberichtpdf_button


zurück

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 05. Juli 2010 um 12:55 Uhr